Kunst & Kultur

“Jeder Mensch ist ein Künstler” – Josef Beuys

Kunst und Kultur beginnt im Alltäglichen und so wie uns das Lexikon erklärt:

“Kultur ist im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltet hervorbringt…”, so halten wir es auch hier im Nachbarschaftszentrum.

Bringen Sie Ihre Künste ein und teilen Sie mit Anderen “Ihre kreative Ader”. Wir freuen uns auf Ihre Talente!

Besuchen Sie die unterschiedlichen Kulturangebote, lachen Sie, halten Sie inne, lassen Sie sich verzaubern und auch in Schwung bringen.

Erzählcafé im NBB

mittwochs, 14:30 - 16:30 Uhr im Nachbarschaftszentrum Termin Mittwoch, 14.12.2022 Weihnachtszeit = Hoffnungszeit Erzählen Sie uns Ihre Weihnachtsgeschichte beim adventlichen Zusammensein. Lisa Rädler Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB) bis montags 17:00 Uhr […]

Erzählcafé im NBB

Thema: "Jeder Mensch ist einzigartig" Mitarbeiter:innen des Vereins für Gefährdetenhilfe  berichten über die Integration von Migrant:innen in den deutschen Arbeitsmarkt. Termin:  11.01.2023              14:30 - 16:30 Uhr Kosten:    keine […]

Kulturtreff Café Atrium im Nachbarschaftszentrum (NBB)

Samstag, 21.Januar Kinoabend: Gesang der Flußkrebse Der Gesang der Flusskrebse (Originaltitel: Where the Crawdads Sing) ist ein Mysterydrama unter der Regie von Olivia Newman aus dem Jahr 2022. Der Film […]

Fotospaziergang

In diesem Jahr möchten wir zum Thema „Parks und Gärten“ fotografieren. Unser erster Spaziergang führt uns heute bei gutem Wetter in den Rheinauenpark und bei schlechtem Wetter in den botanischen […]

Offener Kreativtreff

Kreatives Arbeiten macht gemeinsam meist  mehr Freude als alleine zu Hause. Die Stadtteilkultur Brüser Berg lädt einmal im Quartal Gäste in ihr Atelier ein. Man kann sich austauschen, Anregungen und […]

Mit dem Titel Gleich und Ungleich zeigt die Gruppe der Peerberater:innen der KoKoBe Beratungsstelle Bonn-Rhein-Sieg die kreative Vielfalt in der Kunst und in der Peer-Beratung. Die Vernissage, mit Musik und Einführung, ist am Samstag 08.10.2022 um 18:00 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen! Zu sehen sind unterschiedliche Techniken wie Malerei (Acryl), Digitale Fotografie zu Un-Kräutern, Skulpturen in verschiedenen Materialien und Zeichnungen. Neben der Ausstellung informieren wir über Peer-Beratung. Was heißt „Peer“? Es kommt aus dem englischen und heißt gleich/gleichartig. Dabei beraten Menschen mit einer Beeinträchtigung andere Menschen mit einer Beeinträchtigung. Also von Gleich zu Gleich – Beratung auf Augenhöhe sozusagen. Peerberater:innen informieren und beraten auch nicht-beeinträchtigte Personen wie Angehörige und Interessierte über die Möglichkeiten des inklusiven Teilhabens. Peerberatung kann auch im Nachbarschaftszentrum (NBB) angeboten werden.

Ausstellungsdauer: mit Finissage bis Ende Januar 2023

Finissage: Gleich und UnGleich

Samstag, 11.02.2023         18:00 – 20:00 Uhr

Wir laden Sie ganz herzlich zur Finissage ein. Peerberatung ist ja die Beratung von Menschen mit Beeinträchtigung für Menschen mit einer Beeinträchtigung. Also die Beratung von “Gleich zu Gleich” (=Peer).  Dabei sind die Kunstwerke sehr vielfältig und in vielen Materialien…Vielleicht können Sie in den Kunstwerken die Vielfalt bei den Peerberater:innen finden. Kommen Sie zum gemeinsamen Austausch und Feiern, mit Getränken, Musik und gemeinsamer Fläche zum Tanzen.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Vom 20.02. – 26.05.2023 sehen Sie Fotos von Aleksandar B. Kerdi´c unter dem Titel “Farben und Formen”. Thematisch überwiegen Blumen und Pflanzen sowie Landschaften und Architektur.

Die Bilder sind bei persönlichen Unternehmungn oder auch bei sog. Fotospazoergängen einer Fotogruppe, die eine Untergruppe der Stadtteilkultur – Initiative für den Brüser Berg ist, entstanden.

Die Ausstellung kann währen er Öffnungszeiten des NBB nach Vereinbarung angesehen werden.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Acrylbilder

Unter dem Titel “Inspirationen in Farbe und Fläche in bewegten Zeiten” sehen Sie ab dem 28.06. von Margret Debrus Acrylbilder, die in der Zeit der Pandemie von 2020/2021 entstanden sind. Sie sind bewusst vielfältig in Themen und Farben und geben u.a. aktuelle Eindrücke, sowie Erinnerungen an frühere Reisen wieder.



Vitrinenverkauf

Noch bis Ende Januar werden von der Künstlerin Gudrun Kappmeier Handpuppen zu sehen sein, die Sie auch kaufen können.

Ab Mitte Februar sehen Sie schöne Keramik von Kindern aus dem Jugendzentrum Brüser Berg.

Fotospaziergang

In diesem Jahr möchten wie zum Thema “Parks und Gärten” fotografieren. Unser erster Spaziergang führt uns heute bei gutem Wetter in den Rheinauenpark und bei schlechtem Wetter in den botanischen Garten mit Gewächshäusern.

Die besten Bilder sollen danach per WeTransfer an Anne Hensgen geschickt werden – es wird dann einen gemeinsamen Termin zum Ansehen – entweder im Nachbarschaftszentrum oder per Zoom, ja nach Coronalage – geben.

Anne Hensgen

Donnerstag, 26.01.2023     10:30 – 15:00 Uhr

Kosten: ggf. Eintrittsgeld

Treffpunkt: Parkplatz NBB, weiter geht es mit Fahrgemeinschaften

Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für  Inhalt und Durchführung des Angebotes ist der Referent verantwortlich.



“The Great American Songbook” in Ton und Wort (II)

In Fortsetzung seiner Veranstaltun von September 2022 präsentiert Lothar A. Heinrich bekannte und weniger bekannte Songs aus dem “Great American Songbook”, jener reichhaltigen Sammlung von Standards der US-amerikanischen Unterhaltungsmusik aus der Zeit der 20er bis frühen 60er Jahre aus Film, Musical udgl. von Komponisten wie George Gershwin, Irving Berlin oder Cole Porter und Interpreten wie Bing Crosby, Frank Sinatra oder Ella Fitzgerald, und kommentiert sie.

Dr. Lothar A. Heinrich

Donnerstag, 23.02.2023        15:00 – 16:30 Uhr

Kosten: keine

Anmeldung:   Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für Inhalt und Durchführung des Angebotes sind der  Referent verantwortlich.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

“The Great American Songbook” in Ton und Wort

Lothar A. Heinrich präsentiert bekannte und weniger bekannte Songs aus dem “Great American Songbook”, jener reichhaltigen Sammlung von Standards der US-amerikanischen Unterhaltungsmusik aus der Zeit der 20er bis frühen 60er Jahre aus Film, Musical udgl. von Komponisten wie George Gershwin, Irving Berln oder Cole Porter und Interpreten wie Bing Crosby, Frank Sinatra oder Ella Fitzgerald, und kommentiert sie.

Dr. Lothar A. Heinrich

Mittwoch, 14.09.2022        15:00 – 16:30 Uhr

Kosten: keine

Anmeldung:   Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für Inhalt und Durchführung des Angebotes sind der  Referent verantwortlich.



Bildervortrag Kanaren: La Palma und La Gomera

Gehen Sie mit uns auf eine Bilderreise zu den Kanareninseln La Palma mit ihrer gigantischen Caldera und La Gomera mit ihren Urzeitwäldern.

Anne Hensgen

Mittwoch,   19.10.2022     14:30 – 16:30 Uhr

Kosten:keine

Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für  Inhalt und Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.



Der (deutschsprachige) “Schlager” und Humor

An ausgewählten Beispielen deutschsprachiger Unterhaltunsmusik von den 20er bis in die frühen 60er Jahren soll an den inzwischen in diesem Bereich weitgehend verlorenen Humor erinnert werden.

Dr. Lothar A. Heinrich

Mittwoch,   17.11.2022     15:00 – 16:30 Uhr

Kosten:keine

Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für  Inhalt und Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.


An ausgewählten Beispielen deutschsprachiger Unterhaltunsmusik von den 20er bis in die frühen 60er Jahren soll an den inzwischen in diesem Bereich weitgehend verlorenen Humor erinnert werden.

Erzählcafé im NBB

mittwochs,  14:30 – 16:30 Uhr

Termin: 11.01.2023 “Jeder Mensch ist einzigartig”, Mitarbeiter:innen des Vereins für Gefährdetenhilfe berichten über die Integration von Migrant:innen in den deutschen Arbeitsmarkt.

Termin: 08.02.2023 ” Neue Regelungen im Vorsorge- und Betreuungsrecht”, Vortrag von Rechtsanwalt Eberhard Rott

Termin: 08.03.2023 Thema wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB) bis montags 17:00 Uhr vor der jeweiligen Veranstaltung

Für Inhalt und Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Erzählcafé im NBB

Termin, Mittwoch 14:30 – 16:30 Uhr im Gemeindesaal der Emmaus-Kirche

“Johanna Kinkel, eine bemerkenswerte Bonner Komponistin”, Lichtbild-Vortrag von Monica Klaus

weitere Termine:  09.11., 14.12.2022 Themen werden noch bekannt gegeben.


Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB) bis montags 17:00 Uhr vor der jeweiligen Veranstaltung
Für Inhalt und Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.


 

Kreativ Aktiv!

Offener Kreativtreff der Stadtteilkultur – online

Der Kreativtreff fällt derzeit aus. Sie können der Stadtteilkultur aber auch in einem Film bei der Arbeit zusehen:

auf der Homepage der Stadtteilkultur
www.stadtteilkultur-brueser-berg.de
finden Sie auf der Startseite zwei Filme.

Sie wählen davon den zweiten auf der zweiten Seite aus. Rechts unten finden Sie ein Symbol, mit dem Sie sich den Film als Vollbild ansehen können.

Initiative Stadtteilkultur

Für Inhalt und Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.

Acrylmalerei – Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Nach den Weihnachtstagen starten wir unseren neuen Kurs. Wir
malen mit Acrylfarben, lernen wie man sie mischt und kreieren so unser
eigenes Gemälde. Das macht nicht nur Spass, sondern lässt auch den
Alltag vergessen, weil es ganz unsere Zeit ist in der wir kreativ sein
können.

Dorothee Fenske

montags,        11:00 – 13:00 Uhr

Kursbeginn:  16.01.2023                                   Kursende: 03.04.2023

Kosten:         165,00 €;  zzgl. Material

                       11 Termine, nicht am 20.02.2023

 Anmeldung:                 Dorothee Fenske, Künstlerin; Tel.: 0176 / 34 96 55 85

Für den Inhalt und die Durchführung der Angebote ist die Referentin verantwortlich.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Acrylmalerei – Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Nach einer langen Sommerpause starten wir unseren neuen Kurs. Wir malen mit Acrylfarben, lernen wie man sie mischt und kreieren so unser eigenes Gemälde. Das macht nicht nur Spass, sondern lässt auch den Alltag vergessen, weil es ganz unsere Zeit ist in der wir kreativ sein können.

Dorothee Fenske

montags,        11:00 – 13:00 Uhr

Kursbeginn:  12.09.2022                                                                        Kursende: 12.12.2022

Kosten:         182,00 €;  zzgl. Material

                       13 Termine

 Anmeldung:                 Dorothee Fenske, Künstlerin; Tel.: 0176 / 34 96 55 85

Für den Inhalt und die Durchführung der Angebote ist die Referentin verantwortlich.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Congakurs

Gemeinsam erlernen wir die Grundschläge auf der Conga und befassen uns mit afrokubanischen sowie lateinamerikanischen Rythmen. Auch Improvisationen, Call and Response und das Musizieren mit Begleitmusik sind Bestandteule dieses Kurses.

Sebastian Schlör

Mittwoch,  17.08., 24.08., 31.08.2022       18:00 – 19:30 Uhr

Kosten:         60,00 €;  (Teilnehmer die eine eigene Conga oder Djembe selbst mitbringen) Zzgl. 10,00 Euro einmalige Instrumentenleihgebühr für Teilnehmer ohne eigene Trommel

Anmeldung:                 Sebastian Schlör sebastian.schloer@icloud.com oder im Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für den Inhalt und die Durchführung der Angebote ist die Referentin verantwortlich.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Offener Kreativtreff

Kreatives Arbeiten macht gemeinsam meist  mehr Freude als alleine zu Hause. Die Stadtteilkultur Brüser Berg lädt einmal im Quartal Gäste in ihr Atelier ein. Man kann sich austauschen, Anregungen und Hilfestellung bekommen und plaudern. Jeder bringt mit, womit und woran er/sie arbeiten möchte – seien es Bilder oder Kunsthandwerkliches. Es ist kein Kurs und auch keine Malaktion für Kinder.

Initiative Stadtteilkultur, Anne Hensgen

Samstag, 04.02.2023     10:00 – 15:00 Uhr

Kosten:         keine

Ort: Atelier in der Borsigallee 12, Brüser Berg

 Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für den Inhalt und die Durchführung der Angebote ist die Referentin verantwortlich.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Offener Kreativtreff

Kreatives Arbeiten macht gemeinsam meist  mehr Freude als alleine zu Hause. Die Stadtteilkultur Brüser Berg lädt einmal im Quartal Gäste in ihr Atelier ein. Man kann sich austauschen, Anregungen und Hilfestellung bekommen und plaudern. Jeder bringt mit, womit und woran er/sie arbeiten möchte – seien es Bilder oder Kunsthandwerkliches. Es ist kein Kurs und auch keine Malaktion für Kinder.

Initiative Stadtteilkultur

Samstag, 05.11.2022     10:00 – 15:00 Uhr

Kosten:         keine

Ort: Atelier in der Borsigallee 12, Brüser Berg

 Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für den Inhalt und die Durchführung der Angebote ist die Referentin verantwortlich.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Weihnachtsbaumschmuck basteln für unseren Stadtteilweihnachtsbaumm

Nicht aller Schmuck aus dem letzten Jahr konnte gerettet werden. Deshalb brauchen wir neuen bzw. Nachschub. Alle sind herzliche eingeladen mitzubasteln. Material wird zur Verfügung gestellt.

Initiative Stadtteilkultur, Anne Hensgen

Dienstag       08.11 und 15.11.2022       14:00 – 17:00 Uhr

Kosten:         keine

Anmeldung:  Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für den Inhalt und die Durchführung der Angebote ist die Referentin verantwortlich.

Kulturtreff Café Atrium im Nachbarschaftszentrum NBB)

– Die Veranstaltungen des Kulturtreffs werden mitfinanziert durch Kollektenmittel der Diakonie RWL –

Samstag, 26. November

Adventscafè
Der Kulturtreff Café Atrium des Nachbarschaftszentrums lädt ein zu einer Adventsfeier der besonderen Art. Weihnachtliches Naschwerk, Kaffee und Feuerzangenbowle sorgen für das leibliche Wohlbefinden. Wie in den vergangenen Jahren gestalten die Mitglieder diesen Nachmittag selber: Musik, Dia-Einspielungen und Lesungen – Zeit “Luft zu holen”, innezuhalten und sich miteinander zu unterhalten. Und…, es werden auch besondere Gäste erwartet – der Nikolaus ist angefragt.

Beginn: 15:00 Uhr im Ortsteilsaal
Kosten: 4,00 Euro für Geränke und Essen, Kinder zahlen die Hälfte
Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)


Samstag, 21. Januar 2023

Kinoabend “Der Gesang der Flusskrebse”

Der Gesang der Flusskrebse (Orginialtitel: Where the Crawdads Sing) ist ein Mysterydrama unter der Regie von Olivia Newman aus dem Jahr 2022. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Delia Owens. Produziert wurde der Film von den Studios 3000 Pictures und Hello Sunshine. Owens Roman wurde von Lucy Alibar für den Film adaptiert. Die Dreharbeiten fanden von Ende März bis Ende Juni 2021 in New Orleans und Houma, Louisiana statt. Die Filmmusik komponierte Mychael Danna.

Beginn: 18:00 Uhr
Kosten: keine, über eine Spende freuen wir uns!
Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)


Freitag, 31. März 2023

Kleinkunstabend

Es wird ja mal mal wieder Zeit.

Wozu? Natürlich zum Zuhören, zum Schmunzeln, Lächeln und Lachen beim Frühjahrs-Kleinkunstabend im NBB. Karola Faber und Jürgen Fröbisch, Mitbegründer und seitdem Mitglied der STARTISTEN, werden an diesem Abend vorwiegend heiter Texte verschiedener Autoren der letzten Jahrzehnte vortragen und auch in verschiedene Rollen schlüpfen. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und entspannten Abend!

Beginn: 19:00 Uhr
Kosten: keine, über eine Spende freuen wir uns!
Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für  Inhalt und Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.



 


Literaturkreis

donnerstags, 19:30 Uhr

Neustart 2022 geplant!

Information: Jürgen Hensel, Tel. 0228 / 25 40 17 (ab mittags)

Für den Inhalt und die Durchführung des Angebotes ist der Referent verantwortlich.

2