Lade Veranstaltungen

« zurück

Kulturtreff Café Atrium im NBB

5. Juli @ 15:00 - 17:00

Dienstag, 05. Juli 2022

Mecklenburg-Vorpommern – Mein liebstes Bundesland (Multimediashow)
Kommen Sie mit und entdecken das am dünnsten besiedelte Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Von groén Industrieansiedlungen ist es weitgehend verschont geblieben. Es präsentiert sich dem Besucher als eine Anhäufun von Idyllen: Märchenschlösser, Herrenhäuser, monumentale Kirchbauten, alte Kopfsteinpflasterstraßen, weite Wälder, riesige Ackerflächen, viele Seen, Wiesen und immer wieder Wiesen. Dann die alten Hansestädte, die ihre architektonischen Schönheiten den mecklenburgischen Herzögen verdanken. Das ganze Land ist ein Paradies für Urlauber, die Beschaulichkei, wunderschöne Natur und Blicke auf eine tausendjährige Geschichte suchen. Nicht zu vergessen die über tausend Kilometer langen Bodden- und Haffküsten. Auf dem Darß, auf Rügen und Usedom liegen auch einige Natur- und Nationalparks. Mancherorts darf gar wieder Urwald wachsen, und auf dem Darß befinden sich die größen Kranichnistplätze Europas. Warnschilder müsste man aufstellen, damit der Schock den Reisenden nicht übermannt, so äußerte sich die Schriftstellerin Christa Wolf begeistert. Zuerst schauen wir uns die kleinste Landeshauptstadt Schwerin an. Weiter geht es durch wunderschöne Landschaften nach Wismar und dann entlang der Küste bis  Rügen.
Beginn: 15:00 – 17:00 Uhr
Kosten: keine – nur für Verzehr
Über eine Spende würden wir uns freuen.
Anmeldung: Nachbarschaftszentrum (NBB)

Für  Inhalt und Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.

Details

Datum:
5. Juli
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie: Kunst / Kultur