Ehrenamtliche Unterstützung im NBB und im Stadtteil Brüser Berg

Kinder brauchen Nachhilfe oder Unterstützung bei den Hausaufgaben

In der Zeit vor der Corona-Pandemie konnten sich die Schüler*innen ehrenamtliche Unterstützung im Jugendzentrum Brüser Berg holen. Andere Kinder wurden während der Kindergartenzeit / Schulzeit oder privat in den Räumen des NBBs oder zu Hause ehrenamtlich unterrichtet. Erwachsene kamen für die Sprachförderung zu uns ins NBB. Das alles findet seit Wochen so nun nicht mehr statt.
Sukzessive soll zwar der Unterrichtsbetrieb in den Schulen wieder aufgenommen werden, „die besonderen Schutzmaßnahmen werden jedoch dazu führen, dass der Unterricht nicht für alle Schülerinnen und Schüler wieder zur gleichen Zeit am gleichen Ort stattfinden kann. Es wird auch weiterhin die Notwendigkeit bestehen, das Lernen auf Distanz zu organisieren. Auch weiterhin stellen Lehrerinnen und Lehrer hierzu Lernaufgaben bereit.“ (aus: Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW, Das Bildungsprotal)
Für die Schüler*innen wird es jedenfalls bis zu den Sommerferien weiterhin keinen regulären Schulunterricht geben. Den Schüler*innen werden weiterhin von der Schule Lernaufgaben, überwiegend digital, bereit gestellt.
Wir alle bekommen über die Nachrichten mit, dass in den Familien, die ständige „Hausaufgabenbetreuung“ durch die Eltern für alle Beteiligten eine Belastung ist.
Wie können wir hier helfen?
Einige Ehrenamtliche bieten ihre Unterstützung bereits unter Nutzung verschiedener Messengerdienste (Skype, Whatsapp, Zoom, …) aber auch über den Emailverkehr von zu Hause an und machen positive Erfahrungen.

Wenn Sie sich vorstellen können, ebenfalls kontaktlos zu unterstützen, melden Sie sich bitte. Gerne werde ich versuchen, Ihr Angebot an die sozialen Einrichtungen zu vermitteln und zu organisieren.
Wenn Sie nicht zur Risikogruppe gehören, ist bald auch ein "face to face" Unterricht im NBB möglich.
Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte im NBB bei Frau Grünwald-Schiffer. Telefon: 0228-298096
____________________________________________________________
Projekt: Integration

Immer wieder suchen wir ehrenamtliche Unterstützung für die Sprachförderung in Deutsch für Erwachsene.
- Vermittlung von Sprachkenntnissen für Anfänger und leicht Fortgeschrittene
- Unterstützung bei den Hausaufgaben
- 1 - 2 mal wöchentlich
- max. 1-2 Personen
auch kontaklos möglich

Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte im NBB bei Frau Grünwald-Schiffer. Telefon: 0228-298096
___________________________________________________________

Kinder brauchen Nachhilfe oder Unterstützung bei den Hausaufgaben
Achtung: Wegen der Corona-Pandemie ist abzuwarten, ob und wann ein ehrenamtlicher Einsatz vorort wieder erfolgen kann

Aktuell suchen wir Ehrenamtliche,

- die mit Schülerinnen und Schülern mit Lernschwächen (keine Inklusionsschüler) arbeiten möchten. Es handelt sich um Schülerinnen und Schüler mit Sprachschwierigkeiten. Lesen, Schreiben und Textverständnis müssen geübt werden.

Die Unterstützung findet im 1:1 Verhältnis an der Realschule statt und wird fachlich vom zuständigen Lehrpersonal begleitet.
Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte im NBB bei Frau Grünwald-Schiffer. Telefon: 0228-298096
___________________________________________________________

Unterstützung für Schüler*innen an der Realschule
Achtung: Wegen der Corona-Pandemie ist abzuwarten, ob und wann ein ehrenamtlicher Einsatz vorort wieder erfolgen kann



____________________________________________________________

Hausaufgabenhilfe Jugendzentrum Brüser Berg
Achtung: Wegen der Corona-Pandemie ist abzuwarten, ob und wann ein ehrenamtlicher Einsatz vorort wieder erfolgen kann



____________________________________________________________
Projekt: Blühender Brüser Berg

Haben Sie Lust, sich daran zu beteiligen, den Bienen, Schmetterlingen und Vögeln hier auf dem Brüser Berg in den Grünanlagen ein neues zu Hause zu geben?

Eine erste Aktion dazu haben wir im Oktober mit einer Blumenzwiebel-Pflanzaktion durchgeführt. Wir haben gemeinsam mit einigen Anwohnern Frühlingsblüher, wie Wildtulpen, Krokusse, Schneeglöckchen, Märzenbecher und Winterlinge in die Wiesen der Borsigallee gepflanzt und werden das Erblühen beobachten.

Auch Nisthilfen für Vögel wurden aufgehängt und können später als Insektenhotels genutzt werden.

Weitere Aktionen in 2020 sind geplant.

Wenn Sie Lust haben, in diesem Projekt ehrenamtlich mitzuarbeiten, sind Sie herzlich willkommen.

Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte im NBB bei Frau Grünwald-Schiffer. Telefon: 0228-298096
____________________________________________________________
Mittagstisch im NBB

Unser Kochteam freut sich über Verstärkung. Wer gerne kocht, findet im Kochteam des Nachbarschaftszentrums Gleichgesinnte.
Jeweils zu zwei bis drei Personen wird jeden Mittwoch für unsere Besucher ein frisches Essen zubereitet. Was gekocht wird, bestimmen die Köchinnen und Köche selbst und wird bei regelmäßigen Treffen, etwa alle 3 Monate, im Team abgesprochen.

Voraussetzungen: Spaß am Kochen, Bereitschaft den jeweiligen Einkauf zu übernehmen, Offenheit für Mitarbeit in wechselnden Kochteams

Einsatzzeiten: mittwochs (nach Absprache, ca. 1x im Monat) von ca. 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte im NBB bei Frau Grünwald-Schiffer. Telefon: 0228-298096
____________________________________________________________
Projekt: Nachbarschaftshelfer

Mit der Auflösung alter Familienverbände ist verbunden, dass viele ältere Menschen heute alleine wohnen und für ganz unterschiedliche Verrichtungen Unterstützung und Begleitung suchen.

Hier eine Auswahl:
Begleitung beim Einkaufen, Essen bringen im Krankheitsfall, kleine handwerkliche Tätigkeiten, Begleitung ins Theater, zum Friedhofsbesuch, zu Ärzten..., Vorlesen/Unterhaltung..
Die Begleitung kann einmalig und kurzfristig oder auch regelmäßig und langfristig gewünscht werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig und hängen davon ab, wie viel Zeit Sie bereit sind aufzuwenden, um einem Menschen in der Nachbarschaft zu helfen. Keine Pflege!!
Eine Teilnahme an einer vorbereitenden Schulung ist möglich, aber nicht Voraussetzung für den Einsatz.

Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte im NBB bei Frau Grünwald-Schiffer. Telefon: 0228-298096 _________________________________________________________
_____
Terminübersicht NBBTagesübersicht NBB

Termine dieser Kategorie:

Termin:Die Bibel – Gottes Sprechen
Kategorie:Freizeit & Mitarbeit
Startzeit:25.06.20 10:30 Uhr
Endzeit:25.06.20 11:00 Uhr
Beschreibung:Vor Gott sind alle Menschen gleich. Nehmen Sie sich 15 Minuten der Stille, lauschen Sie dem Wort, und spüren Sie, was Gott Ihnen sagen will. Aus der Bibel liest vor:
Ute Sommer
Donnerstag, 28.05., (fällt leider aus!), 25.06.2020 10:30 - 11:00 Uhr
Kosten: keine
Anmeldung: keine
Achtung: Bitte beachten Sie aktuelle Informationen zu eventuell weiteren Einschränkungen wegen Corona.
Für Inhalt und Durchführung des Angebotes ist die Referentin verantwortlich.
Status:
Raum:
weitere Infos:
25.06.20 10:30 Uhr
Die Bibel – Gottes Sprechen

Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz · Kontakt · Newsletter · Bildergalerien · Suche · RSS-Feed